Intelligente und enegieeffiziente Rollfeldbefeuerung

(v.l.n.r. Marius Helber, Johannes Hofmann, Paul Bartels)

Zur Verbesserung unserer CO2- Billanz, sind in vielen Bereichen energieeffizientere Lösungen gesucht. Mehrere Teams am SFZ Überlingen beschäftigen sich mit verschiedenen Aufgaben zur Neuentwicklung einer LED Leuchte für die Befeuerung von Rollfelder auf großen Flughäfen. Damit sollen die bisherigen Halogen-Leuchtmittel ersetzt werden können. Unsere Aufgabe im Team ist der Aufbau der Stromversorgung mit Komponenten wie sie aktuell auf Rollbahnen eingesetzt werden. Die „alten“ Halogen-Leuchtmittel werden aktuell mit Wechselspannung betrieben. Für die neuen LED-Lampen entwickeln wir eine Schaltung die uns eine stabilisierte Gleichspannung liefert. Im Zuge dieses Lampenaustausches ist auch die Vernetzung der Leuchten über ein Gigabyte- Passive Optical-Network geplant. Eine weitere Aufgabe ist die Entwicklung von Software- Komponenten, sodass der Status und der Zustand jeder Lampe über eine Steuerungssoftware dargestellt und verändert werden kann. In der Lampe geht es darum auf einem Stm32Nucleo- F767ZI die Ansteuerung der Lampe über das Ethernet zu ermöglichen. Die Steuerungssoftware soll den Status jeder Lampe erfassen, anzeigen und verändern können.

Projekt von: Marius Helber, Paul Bartels, Johannes Hofmann
(alle Gymnasium Überlingen)

Betreut von Dipl.-Ing. Jürgen Späh und Lukas Locher

Platzierung/Sonderpreis: Umwelt und Energie Sonderpreis

 

Design, Entwicklung und Bau eines 3D-Druckers

(v.l.n.r. Niels Fenkl, Matthias Aaron Schmidt, Mathis Salmen)

In diesem Projekt wird ein FDM 3D-Drucker mit modernen Design- und Entwicklungstools gebaut. Dieser 3D-Drucker wird komplett mit cloud-basierter CAD (Computer Aided Design) Software konstruiert. Die Einzelteile werden entweder selbst 3D-gedruckt oder CNC gefräst. Die Elektronik des 3D-Druckers wird selbst ausgelegt und verkabelt.

Projekt von: Niels Fenkl (Gebhardschule Konstanz), Mathis Salmen (Gymnasium Überlingen) , Matthias Aaron Schmidt (Gymnasium Überlingen)

Betreut von Lukas Locher

Platzierung/Sonderpreis: REGIONALSIEGER