Liebe Eltern,

wie bereits angekündigt haben Sie am 29.05.2020 per Mail die Stundenpläne für die Klassen 5, 6, 9 und 10 für die ersten beiden Wochen nach den Pfingstferien sowie die aktualisierte Übersicht über das Rotationsprinzip erhalten. Stundenplanänderungen sind im Lauf der Pfingstferien möglich und werden über Teams kommuniziert. Die Unterrichtszeiten bleiben jedenfalls verlässlich bestehen.

Primär werden die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch berücksichtigt sowie einzelne weitere Neben- und Hauptfächer. Dabei kann es sein, dass nicht die gewohnte Fachlehrkraft unterrichtet, da nicht alle den Präsenzunterricht halten dürfen. Dafür bitte ich Sie um Verständnis.

Die Unterrichtszeiten für die Klassen 7 und 8 können Sie ebenfalls dem Rotationsmodell entnehmen; die Stundenpläne für diese beiden Klassenstufen erhalten Sie in der Woche nach den Pfingstferien.

Die Gruppenbildung richtet sich in den Klassen 5/6 nach den gewohnten Gruppen für Medienbildung und Naturphänomene/Technik. Die Klassenlehrkraft informiert, welche Gruppe beginnt und kann ggf. dringend notwendige Änderungen, z. B. durch Schichtdienst der Eltern in systemrelevanten berufen, berücksichtigen. In den Klassen 7-10 teilen wir zunächst die Klassen in etwa gleich großen Gruppen nach dem Alphabet. Bei dringenden Änderungswünschen wenden Sie sich bitte per Mail an das Schulleitungsteam und die Klassenlehrkraft. In der ersten Ferienwoche werden die Gruppenlisten im Klassenraum von Teams unter „Dateien“ zur Verfügung gestellt.

Schülerinnen und Schüler, die zur Notbetreuung angemeldet sind, nehmen laut dieses Stundenplans am Unterricht teil, in der übrigen Zeit an der Notbetreuung.

Wir freuen uns darauf, uns wieder verstärkt im Präsenzunterricht zu begegnen! Gleichzeitig ist es uns wichtig, die Gesundheitsrisiken möglichst gering zu halten. Dazu gelten die ebenfalls angehängten Hygiene- und Verhaltensregeln .

Bitte besprechen Sie diese vorab mit Ihren Kindern. Zu Beginn des Präsenzunterrichts werden wir diese mit den Gruppen ebenfalls klären.

Sollte Ihnen der Schulbesuch Ihres Kindes aus gesundheitlichen Gründen dennoch zu risikoreich erscheinen, besprechen Sie dies im Zweifelsfall mit Ihrem Arzt und teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit.

Jetzt wünsche ich Ihnen erholsame Pfingsten und mit Ihren Familien weiterhin alles Gute!

Herzliche Grüße

Hans Weber
Schulleiter