Vorlesewettbewerb am Gymnasium Überlingen und Bezirksentscheid in Medienhaus in Friedrichshafen

Am Donnerstag, 6.12.2019, fand am Gymnasium Überlingen der Vorlesewettbewerb für die Klassen 5 und 6 statt. In allen 5. und 6. Klassen war zuvor der Klassensieger ermittelt worden, um am Nikolaustag 2018 den Schulsieger der Klassen 5+6 zu ermitteln.

Die Schüler/-innen der Klassen 6A und 6C versorgten die Gäste – Mitschüler/-innen und Eltern – an diesem Tag mit Kuchen und Punsch.

Frau Liu umrahmte die Veranstaltung mit ihrem kleinen und feinen Orchester.

In der Jury saßen Gäste von außen, Schüler/-innen, eine ehemalige Kollegin und aktuelle Kolleg/-innen.

Der Sieger der Klassenstufe 6, der am Nikolaustag gewonnen hatte – Leo Auer, vertrat die Schule dann am 5.2.2019 beim Bezirksentscheid, der im Medienhaus am See in Friedrichshafen stattfand.

Leo Auer vertrag seine Schule in gebührender Weise und las seinen eigenen und auch den Fremdtext sehr gut, wenngleich er den Wettbewerb nicht gewann.

Er überzeugte durch seine ungenierte und selbstsichere Art. Während die Jury des Bezirksentscheids tagte, gestaltete Leo Auer maßgeblich zusammen mit dem Bürgermeister von Friedrichshafen Andreas Köster die Pause. Kein Wunder, dass er es sich vorstellen kann, später einmal als Moderator zu arbeiten. Man darf gespannt sein…!